Über mich

PortraitDerrick Görner, Geboren am 03.09.1985

Beruf: Industriemechaniker
E-Mail: goernerderrick@googlemail.com

Motorsportteam:  

Wills Racing
HUSABERG Deutschland
ADAC Sachsen Team I





meine bisherigen Erfolge:

2012

1. Platz Deutsche Enduromeisterschaft – Klasse E3
6. Platz Deutsche Enduromeisterschaft – Championat
1. Platz Deutsche Enduromeisterschaft – Mannschaft
1. Platz Sachsenmeisterschaft
Teilnahme an der internationalen Sechs Tage Fahrt (Trophy) Sachsenring / Erzgebirge, Deutschland  – 16. Platz in der Klasse E3 GOLD Medaille, 9. Platz mit der Trophy

2011

2. Platz Deutsche Enduromeisterschaft – Klasse E3
6. Platz Deutsche Enduromeisterschaft – Championat
1. Platz Deutsche Enduromeisterschaft – Mannschaft
2. Platz Sachsenmeisterschaft

2010

3. Platz Deutsche Enduromeisterschaft – Klasse E3
12. Platz Deutsche Enduromeisterschaft – Championat
1. Platz Deutsche Enduromeisterschaft – Mannschaft
3. Platz Sachsenmeisterschaft
Teilnahme an der internationalen Sechs Tage Fahrt (Trophy) Morelia, Mexico – 22. Platz in der Klasse E2 GOLD Medaille, 8. Platz mit der Trophy
Sieger German Cross Country – Klasse Pro Lite

2009

2. Platz Deutsche Enduromeisterschaft – Klasse E3
6. Platz Deutsche Enduromeisterschaft – Championat
1. Platz Deutsche Enduromeisterschaft – Mannschaft
1. Platz Sachsenmeisterschaft
Teilnahme an der internationalen Sechs Tage Fahrt (Trophy) Figueira da Foz, Portugal – 24. Platz in der Klasse E3, 10. Platz mit der Trophy
3. Platz German Cross Country – Klasse Pro Lite

2008

3. Platz Deutsche Enduromeisterschaft – Klasse E3
10. Platz Deutsche Enduromeisterschaft – Championat
1. Platz Deutsche Enduromeisterschaft – Mannschaft
Teilnahme an der internationalen Sechs Tage Fahrt (Junior Trophy) Serres, Griechenland – 28. Platz in der Klasse E3, 6. Platz mit der Junior Trophy

2007

Aufstieg in die Enduo A-Lizenz 8. Platz Klasse E1
Teilnahme an der internationalen Sechs Tage Fahrt (Junior Trophy) La Serena, Chile – 3. Platz in der Klasse E2
Teilnahme an der Enduro Weltmeisterschaft in Frankreich – techn. Ausfall in beiden Wertungsläufen
1. Platz Supercross München – Klasse SX2
Teilnahme Supercross Dortmund

2006

Erste Endurosaison Deutscher Pokalsieger Klasse 11 (125ccm)
Auszeichnung „Sportler des Jahres“ durch den ADAC Sachsen (Enduro Junior Team Sachsen I)

2005

mehrere Qualifikationen zur deutschen Motocrossmeisterschaft
2. Platz 125ccm Motocross Sachsenmeisterschaft
Top 15 deutscher Motocrosspokal
Teilnahme czechische Motocrossmeisterschaft in Loket – top 30
erster Endurolauf – Rund um Zschopau – 1. Platz Klasse 125ccm

2004

1. Platz 125ccm Motocross Sachsenmeisterschaft mehrere Qualifikationen zur deutschen Motocrossmeisterschaft
1. Teilnahme Supercross (European Supercross Championchip Volary / CZ) – Qualifikation top 12

2003

Aufstieg 125ccm „offen“ Motocross Sachsenmeisterschaft – 8. Platz

2002

3. Platz 125ccm „Jugend“ Motocross Sachsenmeisterschaft Verletzungsbedingt ½ Saison ausgefallen

2001

Beginn der Motorsportlaufbahn 85ccm Motocross Sachsenmeisterschaft Einzelne Top 5 Platzierungen Aufstieg 125ccm „Jugend“ Motocross Sachsenmeisterschaft – Gesamt Top 5